Zutaten

  • 220 Tempeh (natur)
  • 200 ml frisch gepresster Orangensaft (ca. 2 – 3 Orangen)
  • 1 EL frischer Ingwer, gerieben
  • 2 TL Tamari (oder Sojasauce)
  • 1½ EL süsser Reiswein (alternativ Sherry)
  • 1 TL Ahornsirup
  • 2 kleine Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 2 EL Kokos- oder Olivenöl
  • Saft von ½ Limette

Zubereitung

  1. Orangensaft, Ingwer, Tamary, süsser Reiswein (alternativ Sherry), Ahornsirup, Koriander und Knoblauch in einer Schüssel vermengen. Tempeh in Scheiben oder mundgerechte Stück schneiden.
  2. Öl in einer grossen Pfanne oder Wok erhitzen. Tempeh bei mittlerer Hitze  3 – 5 Minuten je Seite anbraten bis beide Seiten goldig braun sind.
  3. Nach weiteren 3 – 5 Minuten alles mit der Orangensauce übergiessen. Hitze reduzieren. Ca. 10 Minuten kochen lassen bis Sauce dickflüssig eingekocht ist. Tempeh während dieser Zeit immer wieder wenden, damit alle Seiten gut benetzt sind.
  4. Glasierten Tempeh servieren und mit der restlichen Sauce aus der Pfanne übergiessen.

Guten Appetit!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.